Genug gejammert!

Nun ist es genug. Ein gewisses Maß an Wehleidigkeit und Zurückgezogenheit erlaube ich mir, weil in in diesen Zeiten viel nachdenke. Mein Fazit:

Ich glaube bei meiner Mama besteht echt Grund zur Hoffnung. Gut, das habe ich schon öfter gedacht, aber diesmal könnte sie den Sprung schaffen, ihre schlechten Gewohnheiten endlich besiegen. Man wird ja sehen. Die Hoffnung stribt zuletzt, nicht wahr?

Meine eigenen Baustellen gehe ich jetzt rabiater an. Ich hätte wohl selbst mehr für meine Schulter tun können, z.B. gewisse Übungen zuhause machen etc. Die tun zwar weh, aber nichts zu tun bringt halt auch nichts. Zur Physio nehme ich jetzt einfach ein Schmerzmittel, um es besser auszuhalten; dann kann der Therapeut mir ruhig die Gelenkkapsel dehnen, es muß ja sein. Auch hier, von nichts kommt nichts.
Sollte die Versicherung streiken, zahle ich mir weitere Sitzungen einfach selbst. Ich habe noch Geld auf Sparkonten(!) herumliegen, die Zeiten, als das noch wenigstens so viel an Zinsen brachte, wie es entwertet wurde, sind ja nun auch schon länger vorbei. Da erscheint mir meine Gesundheit doch als die bessere Investition.

Freunde, die Freundschaft nur als Einbahnstraße sehen, werden erbarmungslos abgesägt. Schluß mit der Sentimentalität, auch jahrzehntelange Freundschaft kann sich überleben. „Schon über 30 Jahre“ ist doch im Grunde genau so eine erbärmliche Ausrede wie „wegen de Kinder“. Vorbei ist vorbei, da hilft nichts.

Tschaka!

Über George

Bild: "Selbstbildnis mit iPad und brennender Nase" im futuristisch retro-kubistischen Knorpelstil. Über mich erzählen könnte ich einiges, aber das würde nur alle verprellen...
Dieser Beitrag wurde unter ich abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Genug gejammert!

  1. doctotte schreibt:

    Das klingt doch mal gut.🙂

  2. marianne schreibt:

    da geb ich dir recht, das sind erbärmiliche Ausreden von wegen der Kinder oder über 30 Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s