Monatsarchiv: September 2014

Ein Freund, ein guter Freund…

So, ich habe meinem ältesten und einst besten Freund die Freundschaft entzogen. Leicht war es nicht, irgendwie hängt man doch an Menschen, die ein Bindeglied zu alten Zeiten und vielen Ereignissen sind, zumindest ab einem gewissen Alter. Wir haben viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ich, Leben, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Genug gejammert!

Nun ist es genug. Ein gewisses Maß an Wehleidigkeit und Zurückgezogenheit erlaube ich mir, weil in in diesen Zeiten viel nachdenke. Mein Fazit: Ich glaube bei meiner Mama besteht echt Grund zur Hoffnung. Gut, das habe ich schon öfter gedacht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ich | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare