The Element of Surprise

Sehr geehrte Fernsehzeitschrift meines Vertrauens,

man kann euch ja einiges ankreiden. Viele Filmklassiker beschreibt ihr nur kurz am Rande, womöglich auch noch nicht wirklich so daß man meinen könnte ihr würdet den Film tatsächlich kennen, ihr habt schon ein und den selben Film der unter verschiedenen Namen veröffentlicht wurde einmal als furchtbar und einmal als Trash-Perle bezeichnet (wobei ihr viele Trash-Perlen nicht erkennen würdet wenn sie euch in den Arsch bissen). Und das, wo doch jeder Krawallstreifen á la Transformers und jedes Emmerich-Getösespektakel bis auf 10.000 B.C. bei euch Tipp des Tages wird  (10.000 B.C. war sogar euch zu blöd, gell?).

Was man euch nicht anlasten kann ist, daß wahre Perlen tief im Nachtprogramm vergraben werden, wie letzten Samstag ‚Die große Parade‚ , der erste wirklich große Hollywood Antikriegsfilm. Aber am Sonntag dann, da wart ihr für einen echten Lacher gut, also nicht den ‚ich lache über euch‘ Lacher wie sonst, sondern einen herzhaften ‚ich lache mit euch und jetzt ist mir vor Lachen der Käsekuchen aus dem Mund gefallen‘ Lacher.

Ich danke euch!

Gruselthriller

© Lakeshore Entertainment / TV Spielfilm

ps: Übrigens ist euer Daumen-rauf/Daumen-runter Daumen sehr magentalastig, daß ihr noch nichts von der Telekom gehört habt?

Über George

Bild: "Selbstbildnis mit iPad und brennender Nase" im futuristisch retro-kubistischen Knorpelstil. Über mich erzählen könnte ich einiges, aber das würde nur alle verprellen...
Dieser Beitrag wurde unter Film, Leben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu The Element of Surprise

  1. doctotte schreibt:

    Was lief denn da am Sonntag? 😉

  2. George schreibt:

    ‚Der Pakt‘, Originaltitel ‚The Covenant‘, Ein Film den ich mir wohlweislich nicht angetan habe nachdem ich mal den Trailer sah. Wohl zurecht, denn ich habe noch kein gutes Wort darüber gehört, einer dieser schnell heruntergekurbelten Teenie-Scream-Metzel-Horror Streifen über die man stundenlang diskutieren könnte was nun hanebüchener war, die Handlung oder die Dialoge🙂
    Bei der Illustration musste ich tatsächlich so lachen daß mir der Kuchen aus dem Mund gefallen ist, die Kaffeetasse konnte ich gerade noch heil aufsetzen…

  3. warringtonkater schreibt:

    Wunderbar!
    Ach das war der Beitrag zu „Der Pakt“ ?😆 Das haut hin, ich bin reingerutscht und fühlte mich tatsächlich wie auf dem Bild dargestellt, allerdings vor der 88 Minute.

    • George schreibt:

      Na gottseidank hab ich mir das gar nicht erst angetan🙂
      Immerhin hatte der FIlm das eine Gute, daß mich die TV Spielfilm mal ernsthaft zum lachen gebracht hat, wenn schon sonst ihre Filmempfehlungen der totale Schiet sind

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s